Meine Tiere

 

Molly


Und dann kam Molly.....

In meiner Trauer um den Verlust meiner Maya kam Molly. Sie hat den Weg def. zu MIR gefunden und nicht umgekehrt. So viele Übereinstimmungen, das sind ganz einfach keine Zufälle mehr. Sie kam aus Bulgarien als Strassen-hund über Österreich zu mir und ich konnte ihr nicht widerstehen. Wir haben uns gegenseitig sofort ins Herz geschlossen. Molly ist eine 9 Monate alte Hündin und muss alles, wirklich alles noch lernen. Sie ist sehr stürmisch, aber sie will lernen und es macht Freude, ihr die Grundlagen des Hunde-ABC bei-zubringen. Ich bin überzeugt, Molly und ich werden eine gute Zeit zusammen haben. Meine Lebenserfahrung zeigt mir einmal mehr, es kommt immer alles anders, als man denkt!
Willkommen kleine Molly in Benglen!

  Molly 

Maya

 

 

Maya ist ca 5 Jahre alt und ist in Ungarn auf der Strasse verlassen aufgelesen worden. Sie wurde ins dortige Tierheim gebracht, wo sie ein Welpe auf die Welt brachte. Keiner hat sie gesucht oder nach ihr gefragt und auch im Tierheim interessierte sich niemand gross für sie. Nach fast einem Jahr Tierheim – Sommer und Winter den Temperaturen ausgesetzt, im Sommer brütend heiss, im Winter eiseskalt – hat sie die Aufmerksamkeit einer Tierschutzorganisation aus Zürich auf sich gezogen und ist am 2. Dezember 2014 mit 16 anderen Hunden in die Schweiz gekommen – und zu mir!
Maya ist eine wunderbare Hündin. Sie ist zwar noch etwas ängstlich – vor allem auf der Strasse, bei Begegnungen mit Männern, wird sie oftmals panisch – aber ich bin überzeugt, das wird sich mit der Zeit abschwächen. Sie benimmt sich, als hätte sie nie anderswo gelebt, als bei mir, obwohl sie am Anfang nicht einmal Treppen steigen konnte. Sie schläft die ganze Nacht ruhig durch, ist absolut stubenrein, bescheiden und trotz allem aufmerksam und lernbegierig. Ich freu mich darauf, Maya ein neues Leben zu zeigen und ihr das Vertrauen in die Menschen wieder zu geben. Sie hat es so was von verdient!!!

 

   Abschied von Maya

maya

     


Elodie

Elo wurde vermutlich im Frühling 2001 geboren. Ich hab sie in der Provence (F) aufgelesen, wo man sie in einem Ziehbrunnen „entsorgen„ wollte. Sie war damals ca. 6 Monate alt und bestand nur noch aus Haut und Knochen.
Mit viel Geduld und Liebe – und unzähligen „zerfleischten„ Schuhen, Teppichen, Büchern, Möbeln etc. - ist sie heute ein aufgestellter und unkomplizierter Hund mit einer schier unerschöpflichen Energie. Sie ist sensibel, aufgestellt, klug und absolut gehorsam. Wir beide können auf ganz wunderbare Weise zusammen kommunizieren. Elo vertraut mir blind und würde mich nie im Stich lassen. Zwischen ihr und mir besteht eine ganz tiefe Verbindung und ich weiss, dass sie den Weg zu mir gefunden hat, um meine beste Freundin zu sein..
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Jenny

Die am 14.Juni 1996 geborene Jenny ist eine Dame und genau so benimmt sie sich auch. Im Alter von nur 16 Wochen wurde sie von einer Katze attackiert und hat seither nur noch ein Auge. Während Wochen kämpften wir um ihr Überleben und darum ist sie auch ein wenig verzogen. Wenn sie etwas nicht hören will, dann hört sie es halt einfach nicht. Da sie aber ein so ruhiger und zuverlässiger Hund ist, fällt dies nicht so arg ins Gewicht. Ich bin immer wieder von Neuem erstaunt und ebenso fasziniert, wie sie mit ihrem Charme und ihrer Sanftmut ihr Ziel immer erreicht, und zwar bei Menschen wie bei Artgenossen. Von Jenny kann ich viel lernen; sie ist mein Lehrer
 
 
   
                                                    

 

Copyright © 2013 justanimals.ch- All Rights Reserved